Streichertournee statt Unterricht

Am Mittwoch, den 7.12.2016, und am Freitag, den 9.12.2016, gingen wir (Streicherklasse 6a) in insgesamt sechs Grundschulen (Reihen, Sinsheim, Rohrbach, Hoffenheim, Dühren und Steinsfurt), um den Viertklässlern auf unseren Instrumenten (Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass) vorzuspielen.

Nach unserem weihnachtlichen Programm stellten wir den Grundschülern unsere Instrumente vor und sie durften ausprobieren, auf ihnen zu spielen. Wir konnten den Viertklässlern ein Lächeln ins Gesicht zaubern und hatten selbst auch sehr viel Spaß, ihnen zu zeigen, wie man auf den Instrumenten spielt. Es klang sehr schön, als wir alle zusammen Weihnachtslieder gesungen und mit unseren Instrumenten begleitet haben.

Als wir zur Schule zurückfuhren, fanden wir es sehr schade, dass die zwei Tage schon zu Ende waren. Für die jetzigen Fünftklässler wäre es bestimmt schön, nächstes Jahr auch auf so eine großartige Tournee gehen zu dürfen.

Außerdem hoffen wir, dass sich wieder viele Kinder für die Streicherklasse entscheiden, da es richtig Spaß macht, die Instrumente zu erlernen und zu spielen. (Vivian Kunze und Lia-Rosa Olivka)