Mit Freude dabei - Wilhelmi-Gerätturnerinnen bei 'Jugend trainiert'

Am Mittwoch, den 18. Januar 2017 war unser Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen. Nachdem wir zusätzlich zu unserem normalen Training im Verein auch mit Frau Diersch noch ein paar Mal trainiert hatten, hatten wir die Übungen im Kopf und fühlten uns bereit für Mannheim. Am Tag des Wettkampfes war Julianas Papa so nett und hat uns morgens nach Mannheim gefahren. Nachdem wir die Halle endlich gefunden hatten, kamen wir mit etwas Verspätung, aber doch noch rechtzeitig zum Wettkampf. Nach dem Einturnen ging es los. Wir meisterten alle vier Geräte (Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden) gut, doch die anderen Mannschaften waren noch einmal ein Stück besser, weshalb wir leider nur 6. wurden. Die Heimfahrt mit dem Zug war ebenfalls sehr lustig. Auch wenn der Wettkampf länger als geplant gedauert hat, war es eine tolle Erfahrung für uns.

Teilnehmerinnen: Anne Rheinberger (9b), Merle Vallon (9b), Simone Ihrig (8d), Jule Radler (7b), Juliana Cempulik (6b)