Ganztagesbetreuung am Wilhelmi-Gymnasium

Wir sind eine Ganztagesschule in offener Angebotsform und gewährleisten somit einen Ganztagesbetrieb an vier Tagen mit täglich sieben Zeitstunden .

Das Angebot der Ganztagesschule in offener Angebotsform besteht aus Pflichtunterricht und zusätzlichen Angeboten. An allen Tagen wird ein Mittagessen bereitgestellt (Mensa).

Zusätzliche Angebote der Schule:
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Angebote der bewegten Schule
  • Kooperation mit Vereinen, Musikschulen; Einsatz von Jugendbegleitern

Die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler an den Ganztagesangeboten erfolgt auf freiwilliger Basis.
Bei Anmeldung am Ganztagebetrieb ist die Teilnahme des Schülers an den Angeboten im vorgesehenen Zeitrahmen für mindestens ein Schuljahr verbindlich.



Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuungsangebote
für Schüler der 5.-7. Klassen:
 - von Montag bis Donnerstag



Die Anmeldung für die Hausaufgabenbetreuung erfolgt verbindlich für ein Jahr, wobei die Hausaufgabenbetreuung für die Schüler kostenlos ist. Sollte ein Schüler an diesem Tag keine Hausaufgaben aufhaben, sollte er sich bei den Hausaufgabenbetreuern entschuldigen.

Sandy Brunner als Hausaufgabenbetreuerin verabschiedet

Mit Blumen, einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiedete die Schulleitung am vergangenen Donnerstag die dienstälteste Hausaufgabenbetreuerin des Wilhelmi-Gymnasiums. Schon in ihrer aktiven Schulzeit begann Sandy Brunner ab der 10. Klasse regelmäßig im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben zu unterstützen. Äußerst kompetent und beliebt war Sandy vielen Schülerinnen und Schülern ein wichtiger Begleiter in dieser Phase ihrer Schullaufbahn. Vielleicht waren es auch diese Erfahrungen, die Sandy nach ihrem Abitur 2013 ein Studium an der Pädagogischen Hochschule beginnen ließen. Sie blieb auch während des Studiums der Hausaufgabenbetreuung treu und leitete in dieser Zeit auch unzählige Schülerinnen und Schüler in dieser verantwortungsvollen Tätigkeit an. Mit Beginn des Referendariats im Februar verliert das Wilhelmi-Gymnasium nun zwar seine langjährige Betreuerin, neue Schülerinnen und Schüler können sich aber schon bald auf die Lehrerin Sandy Brunner freuen. (Ba)



Weitere Angebote zur Betreuung entnehmen Sie bitte der Übersicht zu den AGs