Friday for future am Wilhelmi

Am vergangenen Freitag haben die Schüler des Wilhelmi-Gymnasiums - angeregt durch die Jahrgangsstufe 12 - sich in der Pause um11.00 Uhr im Lichthof des Gymnasiums versammelt und sich solidarisch erklärt mit der Friday for Future Aktion vieler Schüler und Schülerinnen in der ganzen Welt. Eine Vielzahl von Plakaten waren vorbereitet worden, die das Problem des Klimawandels zum Inhalt hatten. Sie wollten ein Zeichen setzen, dass es nicht um Schulschwänzen bei dieser Aktion geht, sondern darum, Menschen, auch Jugendliche, aufzurütteln und zur Verhaltensänderung zu animieren, wie z.B. mit dem Plakat „Erdbeeren gibt es bei uns nur im Sommer.“