Das Wilhelmi-Gymnasium als Eliteschule des Fußballs

Eliteschule des Fußballs – was ist das? Viele Spitzentalente im Fußball leben in einem Spannungsfeld, das durch hohe schulische Anforderungen und Abwesenheiten durch Training, Wettkampfreisen bzw. Lehrgänge der Nationalmannschaften geprägt ist. Kooperationen zwischen Landesverbänden, DFB, Verein und Schule sind daher dringend notwendig, um diesen Sportlern eine gezielte und systematische sportliche Ausbildung zukommen zu lassen und gleichzeitig die angestrebten Bildungsabschlüsse verwirklichen zu können. „Eliteschule des Fußballs“ ist ein vom DFB verliehenes Zertifikat für solch ein gut funktionierendes Netzwerk von Schule, Leistungszentrum und Verband. Spitzentalente erhalten hier umfassende Hilfestellungen im Sinne einer parallelen sportlichen und schulischen Karriereplanung.  

In einem Festakt in der Max-Weber-Schule überreichte am Donnerstag, den 02.07.09 DFB-Vizepräsident Dr. Hans-Dieter Drewitz zusammen mit Hansi Flick und weiteren DFB-Vertretern fünf Tafeln mit dem Zertifikat „Eliteschule des Fußballs“ an die Sinsheimer Kooperationsschulen: die Theodor-Heuss-Schule, die Max-Weber-Schule, die Friedrich-Hecker-Schule, die Kraichgau-Realschule und unser Wilhelmi-Gymnasium. Seither arbeiten Schule und der Verein ‚Anpfiff ins Leben e.V.‘ in eng vernetzter Weise zusammen, um den an unserer Schule in Ausbildung befindlichen Sportlerinnen und Sportlern eine optimale Betreuung zukommen zu lassen, das Hauptaugenmerk liegt aus Sicht der Schule dabei auf einer soliden und dem einzelnen Sportler angemessenen Ausbildung, welche sicherstellen soll, dass aus der sportlichen Karriere-planung keine berufliche Sackgasse wird. Das Konzept ‚Eliteschulen des Fußballs‘ feierte im Bereich Sinsheim in diesem Schuljahr bereits sein 10-jähriges Jubiläum.   

Koordinierender Lehrer auf Seiten des Wilhelmi-Gymnasiums ist OStR Barthelmes.


Im Schuljahr 2018/19 werden eine Fußballerin und 19 Fußballer im Rahmen der Kooperation betreut, gefördert und beraten:
Jg. 8           2
Jg. 9           2
Jg. 10         5
Jg. 11         2
Jg. 12         7
VKL            2
Gesamt:    20