Neue Ausgabe des Portfolios - alles Wichtige zum Wilhelmi-Gymnasium in einer Broschüre (Stand: Dezember 2020)
Portfolio

Link zum Iserv-Portal des Wilhelmi-Gymnasiums


Fortsetzung des Lockdowns an Schulen
In der nächsten Zeit findet am Wilhelmi-Gymnasium kein Präsenzunterricht statt, stattdessen Fernlernen nach Wochenplan; es gibt nur ganz vereinzelte Ausnahmen, die wegen der Abiturprüfungen notwendig sind. Kursstufen-Klausuren werden geschrieben, da sie relevant für die Abiturprüfungen sind. Umfangreiche Maßnahmen zur Verbesserung der digitalen Verbindungen haben in verschiedenen Bereichen stattgefunden, so dass das System jetzt stabiler läuft.
Eltern und Schüler sind per Mail informiert, hier das aktuelle Schreiben (Schulbetrieb ab 18.01.)
Vorheriges Schreiben zum Wiederbeginn am 11.01.(Link)


Aktuelle Information zur Corona-Situation am Wilhelmi
Es liegen keine neuen Informationen vor

Weihnachten für Kiew - die SMV bedankt sich bei zahlreichen Unterstützern!
[zum Bericht]

Vorlesewettbewerb 2020 am Wilhelmi
[zum Bericht]

Was 'Standby-Betrieb' so alles anrichtet - ein Projekt für Klasse 10
[zum Bericht]

Begegnungen - Der Adventskalender des Wilhelmi-Gymnasiums
[zum Kalender]

Lena Haase neue Schülermentorin am WHG im Bereich der Leichtathletik
[zum Bericht mit Interview]

Kürbisschnitzwettbewerb der SMV

[zum Bericht]

80 Jahre Gurs - Gedenken und Mahnung
zum Artikel

Endlich wieder Sport! Aktionstag 'Gemeinsam bewegen' am Wilhelmi
[zum Bericht mit Bildern]



Die Schulbibliothek hat wieder geöffnet!
Nähere Hinweise hier.



Das Wilhelmi-Gymnasium wehrt sich gegen einseitige Pressedarstellung

[zu unserer Stellungnahme]
- auch die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 12 melden sich zu Wort
[zum Brief der Schüler]


Der Schlüssel: Kommunikation
Damit eine Schulgemeinschaft funktioniert, muss auch die Kommunikation gelingen. Beste Absichten führen zu nichts, Lösungen für Probleme oder Fortschritte werden nicht erzielt, wenn die Verständigung nicht glückt, weil Kommunikationswege unklar sind und Gesprächs-situationen nicht förderlich erscheinen. Eine Arbeitsgruppe aus Lehrern, Eltern und Schülern hat deshalb im Auftrag der Schulkonferenz eine Empfehlung ausgearbeitet, wie im Falle von Gesprächsbedarf Eltern und Lehrer und Schüler miteinander ins Gespräch kommen können.
Empfehlungen zu den Zusammensetzungen von Gesprächsrunden auf unterschiedlichen Ebenen
Empfehlungen zur Vorbereitung und Durchführung von innerschulischen Konfliktlösungen
Empfehlungen zur Formulierung eines Ergebnisprotokolls

______________________________________________________________

Letzte Aktualisierung: 15.01.2021